Beamtenberuf Bundeswehr: Technische Offiziersassistentin bzw. Technischer Offiziersassistent

Beamtenausbildung - interessant - vielseitg - zukunftssicher
In Deutschland stehen rund 3,5 Mio. Frauen und Männer in einem Beamtenverhältnis, davon etwa 2 Mio. im aktiven Dienst. Beamtenberufe sind nicht nur sicher, sondern auch interessant. Wenn Sie sich für eine Karriere im Beamtenverhältnis entscheiden, schauen Sie mal in die >>>Stellenportale


Zur Übersicht aller Beamtenberufe


Beamtenberuf Bundeswehr: Technische/r Offiziersassistent/in


Ausbildungsberuf

Fachpraktische Ausbildung und Seefahrtzeit

Die Ausbildungsdauer beträgt 18 Monate (Vollzeit)

Ausbildungsorte
Schiff und Bildungseinrichtung

Technische Offiziersassistenten und ‑assistentinnen arbeiten hauptsächlich in der See- und Küstenschifffahrt auf Schiffen unterschiedlicher Größe. Sie sind an Bord von Schiffen tätig, z.B.
- im Maschinenraum und Maschinenkontrollraum
- im Lagerraum
- im Freien auf Deck
- in Büroräumen

Tätigkeiten in diesem Beruf

Technische/r Offiziersassistent ist eine Ausbildung und Seefahrtszeit mit dem Ziel, nach anschließendem Studium die Funktion des Technischen Wachoffiziers ausüben zu können. Sie nehmen Planungs-, Führungs- und Überwachungsaufgaben im technischen Schiffsdienst wahr. Hierzu gehört u.a. die Durchführung der Maschinenwache. Sie prüfen Motorenanlagen, Kühl- oder Schmierölsysteme, decken Fehlerquellen auf und organisieren die Instandsetzung und Wartung. Alle Vorgänge und Messwerte halten sie in entsprechenden Protokollen fest. Außerdem übernehmen sie Aufgaben der Schiffssicherheit, beispielsweise im Bereich der Brandbekämpfung oder des Rettungsbootsdienstes.

Nach weiteren Seefahrtszeiten können die Befähigungszeugnisse "Zweiter Technische/r Offizier" und "Leiter der Maschinenanlage auf Schiffen jeder Antriebsleistung" erworben werden.

Einstellungsvoraussetzungen (Bildung und Persönlich)

Vorausgesetzt wird die Hochschulreife oder die Fachhochschulreife oder die erfolgreiche Abschlussprüfung der Berufsfachschule zum Schiffsbetriebstechnischen Assistenten bzw. zur Schiffsbetriebstechnischen Assistentin.
Darüber hinaus werden ein Nachweis über die Seediensttauglichkeit für den Maschinendienst sowie
ein Identitätsnachweis (Personalausweis, Reisepass) gefordert.

Persönliche Voraussetzungen
- Verantwortungsbewusstsein und Entscheidungsfähigkeit (z.B. für die Sicherheit von Schiff und Ladung, um bei Störungen des Schiffsbetriebs angemessen reagieren zu können)
- Beobachtungsgenauigkeit und Aufmerksamkeit (z.B. beim Überwachen von Motoranlagen und Messinstrumenten)
- Teamfähigkeit (z.B. für die Zusammenarbeit mit anderen Besatzungsmitgliedern an Bord)
- Trittsicherheit und Körperbeherrschung (z.B. für Arbeiten bei starkem Seegang)

Einkommen während der Beamtenaususbildung

Für die Tätigkeit während der fachpraktischen Ausbildung auf See erhalten Technische Offiziersassistenten und ‑assistentinnen eine monatliche Ausbildungsvergütung als Anwärter, die bei etwa 1.500 brutto im ersten Ausbildungsjahr und rund 2.000 brutto im zweiten Ausbildungsjahr beträgt.


OnlineBuch zum Berufseinstieg in den öffentlichen Dienst für nur 7,50 Euro

Das Buch Berufseinstieg in den öffentlichen Dienst hilft allen Berufsstartern für die gesamte Ausbildungszeit. Der Buchinhalt richtet sich gleichermaßen an Auszubildende, Praktikanten und Beamtenanwärter/innen. Die Infos geben auch einen Ausblick für die Zeit nach der Ausbildung bis zur Übernahme. Für Beschäftigte im öffentlichen Dienst gelten zahlreiche Besonderheiten, beispielsweise beim Einkommen, der Arbeitszeit, beim Urlaub oder den Regelungen der Vorsorge für Alter und Krankheit. Beamtenanwärter haben beispielsweise Anspruch auf Beihilfe und ein eigenes Versorgungssystem für das Alter (Beamtenversorgung). Das Buch ist verständlich geschrieben und übersichtlich gegliedert und kann als OnlineBuch für 7,50 Euro online bestellt werden.

Mehr Infos für Beamtenanwärterinnen und Beamtenanwärter unter www.beamtenausbildung-online.de sowie www.verwaltungshochschulen.de bzw. www.dienstleistungsberufe.de

 


 

Red 20211113

 

Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutz
www.beamtenausbildung-online.de © 2022