Was Sie schon vor Ausbildungsbeginn regeln sollten

Beamtenausbildung - interessant - vielseitg - zukunftssicher

In Deutschland stehen rund 2 Mio. Beschäftigte in einem Beamtenverhältnis. Beamtenberufe sind nicht nur "sicher", sondern auch interessant. Darüber ist in der Öffentlichkeit wenig bekannt. Mit dieser Website möchten wir dazu beitragen, den Beamtenberufen ein besseres Image zu verschaffen. 


Zur Übersicht aller Meldungen

Was Sie schon vor Ausbildungsbeginn regeln sollten

Wenn noch nicht vorhanden, ein Konto als Gehaltskonto eröffnen. Unbedingt die Konditionen der Banken vergleichen (Verzinsung, Gebühren). Prüfen, ob vermögenswirksame Leistungen gewährt werden. Da ab dem Jahr 2012 die elektronische Lohnsteuerkarte verwandt wird, braucht der Arbeitgeber nur noch Geburtsdatum und Steueridentifikationsnummer von Euch. Alles Weitere wird zwischen den Beteiligten auf elektronischem Wege geregelt. Je nach konkreter Ausbildung müssen Sie ein polizeiliches Führungszeugnis und eine ärztliche Berufsfähigkeitsbescheinigung vorlegen.

Weitere Informationen unter:
www.arbeitsagentur.de

Autor: Ruben Heim/Claudia Kester

mehr zu: Aktuelles für Beamtenanwärter
Startseite | Kontakt | Impressum
www.beamtenausbildung-online.de © 2020