Beamtenausbildung: Ausbildung für den Archivdienst in Bayern an der Bayerischen Archivschule

Beamtenausbildung - interessant - vielseitg - zukunftssicher
In Deutschland stehen rund 3,5 Mio. Frauen und Männer in einem Beamtenverhältnis, davon etwa 2 Mio. im aktiven Dienst. Beamtenberufe sind nicht nur sicher, sondern auch interessant. Wenn Sie sich für eine Karriere im Beamtenverhältnis entscheiden, schauen Sie mal in die >>>Stellenportale


Zur Übersicht aller Meldungen

Beamtenausbildung: Ausbildung für den Archivdienst in Bayern an der Bayerischen Archivschule

Die Bayerische Archivschule in München ist das Zentrum der Archivarsausbildung in Bayern.  Sie ist auf allen fachlichen Ebenen für die Ausbildung zuständig, allerdings werden Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste (Fachrichtung Archiv) bei nichtstaatlichen Archivträgern ausgebildet.

Die Bayerische Archivschule bietet folgende Ausbildungsmöglichkeiten an:
- Vierte Qualifikationsebene, Fachlaufbahn Bildung und Wissenschaft, fachlicher Schwerpunkt Archivwesen (ehem. Höherer Archivdienst)
- Dritte Qualifikationsebene, Fachlaufbahn Bildung und Wissenschaft, fachlicher Schwerpunkt Archivwesen (ehem. Gehobener Archivdienst)
- Zweite Qualifikationsebene, Fachlaufbahn Bildung und Wissenschaft, fachlicher Schwerpunkt Archivwesen (ehem. Mittlerer Archivdienst)

Weitere Informationen zu aktuellen Ausbildungsangeboten unter:
www.gda.bayern.de

Autor: Ruben Heim/Claudia Kester

mehr zu: Aktuelles für Beamtenanwärter
Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutz
www.beamtenausbildung-online.de © 2022