Ausbildung beim Kraftfahrt-Bundesamt

Beamtenausbildung - interessant - vielseitg - zukunftssicher

In Deutschland stehen rund 2 Mio. Beschäftigte in einem Beamtenverhältnis. Beamtenberufe sind nicht nur "sicher", sondern auch interessant. Darüber ist in der Öffentlichkeit wenig bekannt. Mit dieser Website möchten wir dazu beitragen, den Beamtenberufen ein besseres Image zu verschaffen. 


Zur Übersicht aller Meldungen

Ausbildung beim Kraftfahrt-Bundesamt

Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) ist eine dem Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) unterstellte Oberbehörde mit Hauptsitz in Flensburg. Es genehmigt neue Fahrzeugtypen und Fahrzeugteile, überprüft die Arbeit von Prüfstellen und die Qualitätssicherung bei Herstellern, führt das Zentrale Fahrzeugregister, das Verkehrszentralregister, das Zentrale Fahrerlaubnisregister und das Zentrale Kontrollgerätkartenregister, erteilt Auskünfte aus den Registern und erstellt und veröffentlicht auf der Grundlage dieser Register thematische Statistiken sowie Statistiken über Fahrzeugmängel und Gütertransporte.

Das KBA bildet in folgenden Berufsbildern aus:
- Verwaltungsfachangestellte/r
- Informatikkaufleute
- Fachinformatiker/in (Fachrichtung Systemintegration)
- Fachinformatiker/in (Fachrichtung Anwendungsentwicklung)
- Dualer Studiengang zum Wirtschaftsinformatiker (BA)
- Studiengang Verwaltungsinformatik

Weitere Informationen zu den Ausbildungsmöglichkeiten unter:
www.kba.de/Ausbildung

Autor: Ruben Heim/Claudia Kester

mehr zu: Aktuelles für Beamtenanwärter
Startseite | Kontakt | Impressum
www.beamtenausbildung-online.de © 2020