Keine Gesellschaft ohne soziale Dienste und Berufe

Beamtenausbildung - interessant - vielseitg - zukunftssicher

In Deutschland stehen rund 2 Mio. Beschäftigte in einem Beamtenverhältnis. Beamtenberufe sind nicht nur "sicher", sondern auch interessant. Darüber ist in der Öffentlichkeit wenig bekannt. Mit dieser Website möchten wir dazu beitragen, den Beamtenberufen ein besseres Image zu verschaffen. 


Zur Übersicht aller Meldungen

Keine Gesellschaft ohne soziale Dienste und Berufe

Wo immer Menschen gemeinschaftlich zusammenleben und ein gemeinsames System bilden, sprechen wir von Gesellschaft. Ihr politischer Ausdruck ist der Staat. Was sich auf die Gesellschaft (lat. societas) bezieht und ihr dient, nennen wir sozial. Wie ihr Name schon sagt, folgen die sozialen Berufe und Dienste dem Gedanken zum Wohl der Gesellschaft, also zum Wohle aller zu arbeiten. Eine Gesellschaft ohne sozialen Zusammenhalt und soziale Dienste wäre nicht mehr funktionsfähig, sie stünde vor dem Zusammenbruch.

Obwohl die Aufgaben im sozialen Sektor vielfältig und eminent wichtig sind, geradezu überlebenswichtig für eine Gesellschaft, so muss ihre Bedeutsamkeit immer wieder in Erinnerung gerufen werden.

Hierzu, über die unterschiedlichen Berufszweige, die weiter steigende Bedeutung in einer alternden Gesellschaft und die zukünftig vielen offenen Stellen informieren:
www.chancen-foerdern.de

www.dbsh.de

www.studis-online.de

Autor: Ruben Heim/Claudia Kester

mehr zu: Aktuelles für Beamtenanwärter
Startseite | Kontakt | Impressum
www.beamtenausbildung-online.de © 2020